Schnelle Lieferung
 
Kauf auf Rechnung
 
Sicher Einkaufen
1 von 7
Rauchmelder Cavius 10Y Seitenansicht
10Y Cavius Rauchmelder Invisible Q (VdS 3131)
Fast unsichtbarer Rauchmelder mit festintegrierter 10 Jahresbatterie
26,99 € *
 Zum Artikel
Rauchmelder Ei Electronics Ei650
Rauchmelder Ei Electronics Ei650
Q zertifizierter Testsieger von Stiftung Warentest 01/2016 mit 10 Jahren Batterielaufzeit
19,90 € *
 Zum Artikel
Empfehlung!
Ei Electronics Ei650 mit Magnetklebepad
Rauchmelder EI-Electronics Ei650 mit Magnetklebepadpad
Q zertifizierter Testsieger von Stiftung Warentest 01/2016 mit 10 Jahren Batterielaufzeit und Magnetklebepad
20,90 € * 29,94 € *
 Zum Artikel
Empfehlung!
Rauchmelder Pyrexx PX-1 V3Q mit Magnetklebepad
Rauchmelder Pyrexx PX-1 V3Q mit Magnetklebepad
Pyrexx PX-1 ► Pyrexx Rauchmelder: 12 Jahres-Batterie & Magnetklebepad ✓ Q zertifiziert ✓ Mengenrabatt ✓ Jetzt vom zertifizierten Fachhändler kaufen!
ab 18,04 € *
 Zum Artikel
Rauchmelder Hekatron Genius Plus mit Klebepad
Rauchmelder Hekatron Genius Plus mit Klebepad
Q zertifizierter Rauchmelder mit 10 Jahres Lithium Batterie und 10 Jahre Garantie
18,44 € *
 Zum Artikel
Magnetpad für Rauchmelder-Montage
Magnetpad für Rauchmelder-Montage
Befestigungssystem für Rauchmelder bestehend aus 2 Magnetplatten zur Montage ohne Werkzeug
ab 2,74 € *
 Zum Artikel
Rauchmelder Detectomat HDv Sensys
Rauchmelder Detectomat HDv Sensys
Q-zertifizierter Rauchmelder - Made in Germany - mit 10 Jahres Lithium Batterie
16,98 € *
 Zum Artikel
Rauchmelder Fireangel Thermoptek ST-622-DE P-Line
Rauchmelder Fireangel Thermoptek ST-622-DE P-Line
Hybridrauchmelder mit kombiniertem thermo-optische Detektionsverfahren
17,04 € *
 Zum Artikel
Dynamis Batterie 9V Lithium - bis zu 10 Jahre Laufzeit
Dynamis Batterie 9V Lithium - bis zu 10 Jahre Laufzeit
Lithium Batterie mit bis zu 10 Jahren Laufzeit in dafür geeigneten Rauchmeldern 1300 mAh - 9 Volt
ab 6,53 € *
 Zum Artikel
Klebepad (6 cm) für Rauchmelder-Montage
Klebepad (6 cm) für Rauchmelder-Montage
Klebepad mit 6 cm Durchmesser zur Montage von Rauchmeldern ohne Bohren und Schrauben
0,89 € *
 Zum Artikel
Klebepad (10 cm) für Rauchmelder-Montage
Klebepad (10 cm) für Rauchmelder-Montage
Klebepad mit 10 cm Durchmesser zur Montage von Rauchmeldern ohne Bohren und Schrauben
1,59 € *
 Zum Artikel
Rauchmelder Hekatron Genius H inkl Klebepad
Rauchmelder Hekatron Genius H inkl Klebepad
Q zertifizierter Rauchmelder mit 10 Jahres Lithium Batterie und 10 Jahre Garantie
18,44 € *
 Zum Artikel
Empfehlung!
Rauchmelder GS508 mit Magnetpad
Rauchmelder GS508 mit Magnetpad
Rauchmelder Lithium Batterie und Stummschaltung inklusive Magnetpad
ab 13,92 € *
 Zum Artikel
Gerätepass / Wartungsheft für Rauchwarnmelder
Gerätepass / Wartungsheft für Rauchwarnmelder
Gerätepass und Wartungsheft für bis zu 9 Rauchwarnmelder mit selbstdurchschreibendem Einbau- und Inbetriebnahme-Protokoll
ab 7,74 € *
 Zum Artikel
Cautiex 10Y Rauchmelder
10Y Cautiex Rauchmelder Invisible
Fast unsichtbarer Rauchmelder mit festintegrierter 10 Jahresbatterie
23,43 € *
 Zum Artikel
Seitenansicht des Cavius 5Y Rauchmelder
Cavius 5Y Minirauchmelder mit 5 Jahresbatterie
fast unsichtbarer Rauchmelder mit 5 Jahres - Lithiumbatterie
20,98 € *
 Zum Artikel
1 von 7
Sie sind auf der Suche nach einem Rauchmelder, Funkrauchmelder oder einer Rauchmeldezentrale? Dann haben Sie in uns Ihren passenden Partner gefunden

Bei uns finden Sie neben einem hochmotivierten und umfassend geschulten Personal ein umfangreiches Rauchmelder-Angebot, welches keine Wünsche offen lässt. Unser fachkompetentes Team berät Sie gern in den Fachbereichen Rauchmelder, Rauchwarnmelder, Wärmemelder bzw. Feuermelder und erstellt gemeinsam mit Ihnen eine auf Sie ganz persönlich zugeschnittene Lösung.

Wussten Sie zum Beispiel, dass es in den meisten deutschen Bundesländern eine Rauchmelderpflicht gibt? In diesen Bundesländern müssen Sie (gem. Landesbauordnung) Rauchmelder in den Wohnungen / Häusern installieren. Auf unserer Webseite www.Rauchmelderpflicht.net informieren wir Sie über die gesetzlichen Regelungen und wissenswerte Neuigkeiten zu diesem Thema.

In unserem Sortiment führen wir Rauchmelder und Rauchwarnmelder entsprechend der DIN 14604 und Q-Zertifizierung. Weitere Details zu dem von uns vertriebenen Rauchmelder-Sortiment finden Sie in unserem Rauchmelder-Produktberater. Dort finden Sie mit Sicherheit den richtigen Rauchmelder bzw. Funkrauchmelder, ganz nach Ihren Vorstellungen und Bedürfnissen. Gerade für größere Gebäude oder bei mehreren Etagen empfehlen wir diese Funkrauchmelder.

Diese ermöglichen das Verbinden/Vernetzen mehrerer Funk-Rauchmelder, die im Fall von Feuer und Rauchentwicklung gemeinsam Alarm auslösen und somit nicht überhört werden können. So können Brände schnellstmöglich (also schon bei der ersten Rauchentwicklung) erkannt und dadurch unverzüglich Gegenmaßnahmen eingeleitet werden. Dies rettet Leben!

Erfahrungsgemäß empfehlen wir spezielle Rauchmelder bzw. fotoelektrische Rauchwarnmelder der Firmen PYREXX, EI-ELECTRONICS, DETECTOMAT, FIREANGEL, GIRA und M-E. 

Warten Sie nicht bis ein Feuer Ihr Leben bedroht oder Ihren Besitz vernichtet. Brandmelder & Feuermelder schützen Sie für einen sehr überschaubaren Betrag vor diesen Risiken! Bei allen Fragen zum Melder können Sie uns schnell und unkompliziert erreichen. Entweder persönlich über unserer Rauchmelder-Hotline 033397.272228 über unseren Rauchmelder-Direkt-Chat oder einfach per Mail an Rauchmelder-Experten.

Rauchmelder? Wir sind die Experten!

 

Informatives über Rauchwarnmelder

Wie funktioniert ein Rauchmelder?

Funktion eines Rauchmelder
Rauchmelder reagieren auf Partikel in der Luft. Sobald eine grössere Anzahl von Partikeln den Raucheingang passiert und in die Rauchkammer eindringt, reflektieren diese Partikel das Licht des Lichtsenders zum Lichtempfänger.

Bei Überschreiten einer festgelegten Menge von Reflexion löst der Rauchmelder einen Alarm aus.

Das Insektengitter dient dem Schutz der Rauchkammer vor Kleinstlebewesen und erhöht so die Lebenszeit des Rauchmelder und die Alarmsicherheit.

 

Diese Funktionsweise ist bei allen Rauchmelder, die entsprechend der DIN EN 14604 zugelassen sind, gleich.

Normen für Rauchmelder

Die wohl wichtigste Norm welche die Eigenschaften eines Rauchmelders beschreibt, ist die DIN EN 14604. Rauchmelder die in Deutschland entsprechend der Rauchmelderpflicht eingesetzt werden müssen, müssen nach dieser Norm gefertigt und zertifiziert worden sein. Diese Prüfung wird in Deutschland durch den TÜV Kriwan und durch den VdS durchgeführt.

In den letzen Jahren hat sich mehr und mehr die Q Norm durchgesetzt. Diese Norm baut auf die DIN EN 14604 auf und bescheinigt dem jeweiligen Rauchmelder besondere Eigenschaften wie zum Beispiel eine 10 Jahresbatterie und einer grössere Unempfindlichkeit in Bezug auf Staub und andere Kleinstpartikel die Täuschungs- bzw. Fehlalarme auslösen können.

Rauchmelderpflicht in DeutschlandRauchmelderpflicht

Rauchmelder die entsprechend der Rauchmelderpflicht eingesetzte werden, müssen die Anforderungen der DIN EN 14604 erfüllen. Alle in unserem Shop befindlichen Rauchmelder erfüllen die Norm DIN EN 14604.

Gültigkeitsbereich der Rauchmelderpflicht

Die Rauchmelderpflicht gilt für alle Mietwohnungen, Eigentumswohnungen, Wohnhäuser, Ferienhäuser -kurz für alle bewohnten Häuser. Neben Neubauten und Umbauten müssen auch Bestandsbauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Einzige Ausnahme bildet hier Sachsen. Hier müssen nur Neu- und Umbauten mit Rauchmeldern ausgestattet werden.

Im Wesentlichen verlangt die Rauchmelderpflicht eine Ausstattung von Schlafzimmern, Kinderzimmern und den Flucht- und Rettungswegen. Ausnahme bilden hier Brandenburg und Berlin. Hier wird zusätzlich eine Ausstattung der Aufenthaltsräumen mit Ausnahme der Küchen vorgeschrieben.

In der folgenden Tabelle erhalten Sie eine Übersicht über den Start der Rauchmelderpflicht in den jeweiligen Bundesländern und das Ende der Übergangsfrist.

Bundesland Pflicht für Neubauten Pflicht für Bestandsbauten Zuständig für Installation Zuständig für Wartung
Baden-Württemberg seit 2010 ab 01.01.2015 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Bayern seit 2007  ab 01.01.2018 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Berlin seit 2017 ab 31.12.2020 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Brandenburg seit 2016 ab 31.12.2020 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Bremen seit 2009 ab 01.01.2016 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Hamburg seit 2005 ab 01.01.2011 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Hessen seit 2005 ab 01.01.2015 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Mecklenburg-Vorpommern seit 2006  ab 01.01.2010 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Niedersachsen seit 2012 ab 01.01.2016 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Nordrhein-Westfalen seit 2013 ab 01.01.2017 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Rheinland-Pfalz seit 2003 ab 12.07.2012 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Saarland seit 2004 ab 31.12.2016 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Sachsen seit 2016 keine Regelung Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Sachsen-Anhalt seit 2009 ab 01.01.2016 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter
Schleswig-Holstein seit 2004 ab 01.01.2011 Eigentümer bzw. Vermieter Mieter*
Thüringen seit 2008 ab 01.01.2019 Eigentümer bzw. Vermieter Eigentümer bzw. Vermieter

* Bitte beachten Sie: Der Vermieter ist grundsätzlich immer in der Pflicht, die von ihm oder über Dritte (externe Dienstleister) installierten Rauchmelder betriebsbereit zu halten, d.h. die regelmäßige Wartung zu übernehmen. Diese mietrechtliche Pflicht verdrängt auch anderslautende Regelungen zur Zuständigkeit für die Wartung von Rauchwarnmeldern in einzelnen Landesbauordnungen! 

Batterielaufzeiten von RauchmelderRauchmelder Vernetzung

Derzeit setzten sich mehr und mehr Rauchmelder mit festintegrierten 10 Jahresbatterie durch, da diese einen unterbrechnungsfreien Betrieb über den gesamten Lebenszyklus des Melders garantieren. In der Regel handelt es sich dabei um 3Volt Lithiumbatterien. Am Ende der Batterielaufzeit meldet sich der Rauchmelder mit einem minütlich folgenden Piepton über einen Zeitraum von 30 Tagen. Innerhalb dieser Zeit sollte der Rauchmelder durch ein neues Modell ersetzt werden.

Des Weiteren finden sich am Markt auch Rauchmelder mit wechselbaren Batterie. Hierbei handelt es sich meist um 9Volt Blockbatterien. Da die Kosten der Batterie jedoch in der Regel den Mehrpreis eines Rauchmelders mit einer 10 Jahresbatterie übersteigen, handelt es sich bei um eine Rauchmelderart die sicherlich bald vom Markt verschwindet.

Vernetzung von RauchmeldernRauchmelder Vernetzung

Gerade bei grösseren Gebäuden macht es Sinn sich über die Vernetzung der Rauchwarnmelder Gedanken zu machen. Sobald ein Melder eine Rauchentwicklung erkennt werden alle vernetzen Rauchmelder alarmiert. Die Vernetzung der Rauchmelder kann via Funk oder Kabel realisiert werden.

Die kostengünstige Art der Vernetzung ist die Vernetzung via Kabel. Diese macht jedoch nur bei einem Neubau Sinn, das spätere Verlegen der Kabel macht in einem Bestandsbau meist wenig Sinn.

Bei bereits vorhandenen Häusern oder Wohnung kommen die Vorteile der Vernetzung via Funk zum Tragen. Hier ist, wie der Name bereits sagt, kein Kabel nötig. Des Weiteren bieten Funkrauchmelder, zum Beispiel die Modelle des Herstellers Ei Electronics die Möglichkeit zur Integration in Alarmanlagen oder Smart Home Systeme. Auch in Bezug auf die Einbindung von zum Beispiel Gasmeldern oder Wassermeldern gibt hier Möglichkeiten.

Gerne beraten wir Sie hierzu auch kostenlos telefonisch oder via Mail. 033397.272228

Montage von Rauchmeldern

Dem Lieferumfang eines Rauchmelders liegt immer Befestigungsmaterial in Form von Dübel und Schrauben bei. Diese Art der Befestigung sollte auch grundsätzlich die erste Wahl sein. Optimal lassen sich Rauchmelder auch mit Magnetpads oder Klebepads an der Decke befestigen. Achten hierbei darauf, dass die Decke möglichst frei von Staub ist. Nor so kann gewährleistet werden, dass der Melder wirklich hält.

Klebepads kaufen

Wartung von RauchmeldernRauchmelder Vernetzung

Wenigsten einmal im Jahr sollte die Funktion eines Rauchmelders geprüft werden. Dies geschieht über die Testtaste des jeweiligen Rauchmelders. Ein kurzer Druck reicht meistens aus. Ausserdem sollten Sie prüfen ob die Raucheintrittsöffnungen an der Seite des Rauchmelders frei von Staub und Schmutz sein.

Optimal wäre es den Rauchmelder mit einem Staubsauger abzusaugen. Dies beugt Fehlalarmen vor und erhöht die problemlose Laufzeit des Rauchmelders.

Für die Wartung empfehlen wir Ihnen übrigens die Dokumentation in einem Wartungsheft.

Angeschaut