Filter schließen
von bis
  •  
-
Cordes Wassermelder CC500
Wassermelder mit 9 Volt Batterie
10,71 € *
 Zum Artikel

Die Cordes-Vertriebsgesellschaft mbH wurde 1994 gegründet und ist Lieferant für VdS-geprüfte Rauchwarnmelder, Funkrauchmelder und hochwertige Gasmelder. Die modernen Brandschutzsysteme von Cordes erfüllen alle DIN-Anforderungen. Das Unternehmen mit Firmensitz in Hamburg ist der weltweit führende Hersteller von Heimrauchmeldern und beliefert Großhandel, Versandhandel und Wohnungswirtschaft zu Vorteilspreisen. 

Hochwertige Brandschutzsysteme für den Großhandel
Rauchmelder von Cordes werden unter dem Qualitätsmanagementsystem ISO 9001:2000 hergestellt und entsprechenden nationalen wie auch internationalen Qualitätsstandards. In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Bautech Messdienst kann Cordes die Rauchmelderpflicht auch in großem Umfang und mit individuellen Lösungen anbieten. Glasmelder von Cordes sind ebenso wie die Rauchmelder mit modernsten Sensoren ausgestattet und reagieren in kürzester Zeit auf die Ausbreitung von lebensgefährlichen Gasen wie Propan-, Butan-, Methan-, Erd- und Stadtgas. Alle Produkte sind TÜV/GS geprüft und lassen sich leicht installieren. 

Ein Piepton für größtmögliche Sicherheit 
Rauchmelder funktionieren nach dem Streulichtprinzip. Das bedeutet, sobald ein Lichtstrahl in höherer Konzentration auf eine Fotozelle im Rauchmelder trifft, wird ein akustisches Signal ausgelöst. Das ist so laut, dass es nicht überhört werden kann. Alle Geräte werden so konstruiert, dass sie in ständiger Betriebsbereitschaft sind. Besitzer müssen lediglich die Funktionsfähigkeit der Batterie überprüfen.

Neubauten und Bestandsbauten müssen mit Rauchmeldern ausgestattet werden 
Feuer rechtzeitig zu entdecken kann Leben retten. Während des Schlafes ist der Geruchssinn des Menschen nicht aktiv. Ohne Rauchmelder wird er in einer lebensbedrohlichen Situation, bei der akute Erstickungsgefahr durch Rauch besteht, nicht wach. Ein hochwertiger Rauchmelder verhindert dies und alarmiert rechtzeitig, sodass sich die Bewohner in Sicherheit bringen können. Daher sollte der Rauchmelder zentral in jedem Schlafraum an der Decke montiert werden. Ein Rauchmelder warnt vor Rauch, bevor sich ein Feuer ausbreiten kann. Seit 2010 besteht bundesweit eine Rauchmelderpflicht. Schlafräume, Kinderzimmer und Flure in Wohnungen sowie Rettungswege von Aufenthaltsräumen müssen vom Besitzer der Immobilie mit mindestens einem Rauchmelder ausgestattet werden. Dieser soll so angebracht sein, dass Brandgeruch frühzeitig erkannt und angezeigt werden kann. Cordes macht die Realisierung von Brandschutzbestimmungen leicht und sorgt für ein gutes Wohngefühl.

Angeschaut