Schnelle Lieferung
 
Kauf auf Rechnung
 
Zertifizierte Fachkräfte

Feuerlöscher fürs Auto

Nicht nur im Güterverkehr gehören Feuerlöscher schon seit längerem zum Inventar, sondern auch im privaten KFZ ist es ratsam einen kleinen Pulverlöscher mitzuführen. So können kleinere Bränden im Motorraum schnell gelöscht werden, bevor das gesamte Fahrzeug in Brand gerät. Alle hier aufgeführten Feuerlöscher sind frostsicher.
Nicht nur im Güterverkehr gehören Feuerlöscher schon seit längerem zum Inventar, sondern auch im privaten KFZ ist es ratsam einen kleinen Pulverlöscher mitzuführen. So können kleinere Bränden im... mehr erfahren »
Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
F-Exx® 8.0 C - Der Auto-Feuerlöscher mit Frostschutz
F-Exx® 8.0 C - Der Auto-Feuerlöscher mit Frostschutz
Feuerlöschspray speziell für den Einsatz im KfZ (-20°C - 70°C)
Inhalt 0.8 Liter (34,99 € * / 1 Liter)
27,99 € *
 Zum Artikel
ABC Pulverlöscher 2kg von Heimlich
ABC Pulverlöscher 2kg von Heimlich
Pulver-Dauerdrucklöscher 2kg mit 4 Löscheinheiten Löschleistung: 13A/89B
31,54 € *
 Zum Artikel
Pulverlöscher Gloria G-PD2GA mit Manometer (2kg)
Pulverlöscher Gloria G-PD2GA mit Manometer (2kg)
preisgünstiger Pulver-Dauerdrucköscher mit 2LE und 13A/70B
29,49 € *
 Zum Artikel
Jockel Autofeuerlöscher PSF 1 JM8
Jockel Autofeuerlöscher PSF 1 JM8
Autofeuerlöscher 1kg mit 2 Löscheinheiten Löschleistung: 8A / 34 B
58,31 € *
 Zum Artikel

Braucht man einen Feuerlöscher im Auto?

Erstaunlich - trotz der Flut von Pflichten, gibt es in Deutschland nicht die Pflicht einen Feuerlöscher im KFZ zu führen. Sinnvoll ist es in jedem Fall. Meist kann durch den schnellen Einsatz eines Feuerlöschers schlimmeres abgewendet und ein größerer Brand verhindert werden. Insofern ist mitführen eines Pulver- oder Schaumlöschers im Auto in jedem Fall empfehlenswert.

Ist ein Feuerlöscher Pflicht im Auto?

Anders als zum Beispiel in Österreich ist ein Feuerlöscher im privaten Auto keine Pflicht. Sobald man  jedoch innerhalb eines Landes mit einer Feuerlöscherpflicht bereist, sollte das Fahrzeug mit einem Feuerlöscher ausgestattet werden. Für gewerbliche Fahrzeuge gibt es ebenfalls keine allgemeine Feuerlöscherpflicht. So müssen z.B. in Omnibussen mindestens ein 6-Kilo Feuerlöscher, in Doppeldeckbussen mindestens zwei 6 Kilo Feuerlöscher geführt werden.

Eine Pflicht für das Führen eines Feuerlöschers gibt es in folgenden Ländern:

  • Baltikum
  • Bulgarien
  • Griechenland
  • Montenegro
  • Rumänien
  • Russland
  • Türkei

Belgien nur bei belgischer Zulassung - auch Mietwagen. Genauso in Island und Polen. Empfohlen in Schweden, Dänemark, Norwegen und Ungarn.

Feuerlöscher im Auto - Pulver oder Schaum?

Beide Arten von Feuerlöscher sind gleichermaßen für den Einsatz in Fahrzeugen geeignet, da Sie für den Einsatz bei brennenden flüssigen und festen Stoffen geeignet sind. Wichtig ist darauf zu achten, dass die Feuerlöscher für den Einsatz in PKW auch sicher vor Frost sind.

Angeschaut