Schnelle Lieferung
 
Kauf auf Rechnung
 
Zertifizierte Fachkräfte

CO2 Melder / CO2 Warner

CO2-Melder, oder auch Kohlendioxidmelder genannt, messen den Anteil der Kohlendioxidpartikel in der Luft und somit auch um die Qualität der Raumluft. Ein steigender Wert von Kohlendioxid in der Luft deutet auch auf eine erhöhte Anzahl von Aerosolen hin und somit auch auf eine erhöhte Infektionsgefahr zum Beispiel mit Sars-Cov-2-Viren.

So erinnert der Melder Sie rechtzeitig an Lüften des Raumes und senkt somit die Infektionsgefahr und erhöht wieder die Leistungsfähigkeit des Gehirns durch frischen Sauerstoff. Gerade CO2-Ampel sind für den Einsatz in Konferenzräumen, Klassenräumen oder Arztpraxen sehr beliebt.

CO2-Melder, oder auch Kohlendioxidmelder genannt, messen den Anteil der Kohlendioxidpartikel in der Luft und somit auch um die Qualität der Raumluft. Ein steigender Wert von Kohlendioxid in... mehr erfahren »
Filter schließen
 
  •  
von bis
Schabus CO2 Ampel Modell "Medical"
Schabus CO2 Ampel Modell "Medical"
Modell speziell für Krankenhäuser und Arztpraxen zur Raumluftprüfung und Alarmierung
329,00 € *
 Zum Artikel
Schabus CO2 Ampel Modell "Factory"
Schabus CO2 Ampel Modell "Factory"
Modell speziell für Großraumbüros und Produktionsstätten zur Raumluftprüfung und Alarmierung
329,00 € *
 Zum Artikel
Schabus CO2 Ampel Modell "School"
Schabus CO2 Ampel Modell "School"
Modell speziell für Schulen, Seminarräum, Hörsääle o.ä. zur Raumluftprüfung und Alarmierung
ab 299,00 € *
 Zum Artikel
Schabus CO2 Alarm GX-D1
Schabus CO2 Alarm GX-D1
prüft die Raumluft auf erhöhten CO2 Gehalt und alarmiert akustisch und optisch
126,17 € *
 Zum Artikel
Schabus CO2 Alarm GX-D2
Schabus CO2 Alarm GX-D2
CO2 Warner mit externem Sensor zur Prüfung der Raumnluftqualität
138,48 € *
 Zum Artikel
Schabus CO2 Alarm GX-D33
Schabus CO2 Alarm GX-D33
CO2 Warner für Bereiche mit Wassersprudler, Getränkeschankanlagen und Kühlräumen
176,44 € *
 Zum Artikel

Wo bringt man CO2 Melder an?

CO2 Melder dürfen nur in trocknen Innenräumen verwendet werden. Dort werden sie meist an der Wand montiert. Der Sensor sollte sich mindestens in der Mitte der Raumhöhe oder höher bzw. in maximal 2 m Höhe befinden und im Abstand von 30 cm freigehalten werden. Bei Ampeln ist zusätzlich darauf zu achten, dass diesen möglichst von überall im Raum gut einsehbar ist.

Achten Sie außerdem darauf, dass die unmittelbare Umgebungsluft um den Sensor, nicht durch zu starke oder zu schwache Zirkulation “verfälscht” wird. Zugluft oder die Montage an einem abgeschirmten Bereich sind deshalb zu verhindern.

Was tun, wenn der CO2 Melder Alarm schlägt?

CO2 Melder alarmieren in der Regel ab einem Wert von 2000 bis 2500 ppm. Dabei handelt es sich um einen Wert, der nicht lebensgefährlich ist. Bei einem Alarm ist davon auszugehen, dass die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit der Personen im überwachten Raum jedoch bereits verringert ist. Daher muss der Raum bei einem Alarm gut gelüftet werden, indem möglichst alle Fenster und Türen geöffnet werden.

Sofern vorhanden, sollte geprüft werden, ob CO2-Anlagen oder ähnliches der Auslöser für erhöhte Werte sein können.

Je nach Gerät, ist die Stummschaltung zu aktivieren oder das Gerät durch Ziehen des Stromsteckers zurückzusetzen.

Empfehlenswert ist, den Raum bei gelber Warnleuchte bzw. bei Ertönen des Voralarms ausgiebig zu lüften, sodass es nicht zu einem Daueralarm kommt. Regelmäßiges Lüften wirkt sich positiv auf das Immunsystem und die Lebensdauer des CO2 Melders aus.

Übrigens: Auch Gase wie von Deosprays, Desinfektionsmitteln oder Verbrennungsstellen (Herd, Kamin) können einen CO2-Alaram auslösen.

Wann benötigt man einen Kohlenmonoxid-Melder?

Kohlenmonoxid (CO) ist im Gegensatz zu CO2 auch bei geringer Konzentration bereits gefährlich. Es entsteht bei Verbrennungsvorgängen und kann in Innenräume gelangen, wenn das Ableiten der Verbrennungsgase nicht korrekt funktioniert. Das kann bei einem verstopften Kaminabzug oder einer defekten Gastherme der Fall sein. Daher ist es empfehlenswert, aber noch nicht Pflicht, in Haushalten oder Wohnwagen mit Gasheizung oder Kamin einen CO-Melder/Kohlenmonoxid-Melder zu installieren.

Wann braucht man einen CO2 Melder?

Ein CO2-Melder empfiehlt sich in Innenräumen, in denen sich häufig viele Menschen aufhalten. Insbesondere seit Ausbruch von COVID-19 hat die Überwachung der Raumluft und das Erinnern an regelmäßiges Lüften an Relevanz gewonnen. Eine erhöhte CO2-Konzentration schwächt nicht nur das Immunsystem, sondern deutet auch auf eine mögliche erhöhte Konzentration von Viren in der Luft hin.

Angeschaut