Rauchmelder EI-Electronics Ei650 mit Magnetklebepadpad

20,83 € *

* Preise inkl. gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • EI-650-Aktion

Häufig gestellte Fragen

  • Kann man das Klebepad auf Raufasertapete aufbringen?
    Bei herkömmlicher Raufasertapete stellt dies kein Problem dar. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Oberfläche möglichst sauber und staubfrei sein sollte damit der Kleber seine volle Haftwirkung entfalten kann.
  • Kann man die Batterie des Rauchmelder tauschen?
    Nein! Die Batterie des EI650 ist fest im Rauchmelder verbaut. Die DIN 146767 schreibt jedoch ohnehin einen Austausch eines Rauchmelders nach 10 Jahren vor, da nach die Laufzeit die Staubkammer in der Regel so mit Staub zugesetzt ist, dass die Gefahr von Fehlalarmen massiv steigt.
Der Rauchmelder EI650 ist in Bezug auf Zuverlässigkeit und Verarbeitung ein echtes... mehr
Produktinformationen "Rauchmelder EI-Electronics Ei650 mit Magnetklebepadpad"
Zulassung nach: DIN EN 14604
Q - zertifiziert: ja
Stummschaltung: ja
mit Kabel vernetzbar: nein
Abmessung: Ø 12 cm x 5 cm
Herstellergarantie: 5 Jahre
Batterieart: 10 Jahres-Lithiumbatterie (festintegriert)
Batterielaufzeit (Herstellerangabe): ca. 10 Jahre
Montage mit Klebe-/Magnetpad möglich: ja/ja
Schlafzimmertauglich (keine blinkende Status-LED): ja

Der Rauchmelder EI650 ist in Bezug auf Zuverlässigkeit und Verarbeitung ein echtes Musterbeispiel. Dies bescheinigte ihm auch das Magazin Stiftung Warentest, die diesen Rauchmelder in der Ausgabe 1/2016 zum Testsieger kürte (Hier finden Sie Informationen zu dem Test des EI650W mit Funkmodul: www.testsieger-rauchmelder.de). Die Erkennung von Rauch erfolgt in der Messkammer des Rauchmelder. Sobald Rauchpartikel in diese eindringen, wird ein Signal an den Mikroprozessor des Rauchmelders gesendet. Um das Risiko von Täuschungsalarmen auszuschliessen, verkürzt der Melder nun die Messintervalle auf ein Minimum. Bei stetig steigender Rauchbelastung wird dann ein Alarmton ausgelöst.

Wie laut ist der Alarm des Rauchmelders Ei650?

Der Alarm wird mit 85 dB/A über eine Piezosirene, sowie über eine rot blinkende LED gemeldet. Sollte der EI650 einmal technische Probleme haben, wird dies ebenso über diese LED angezeigt. Im normalen Betriebszustand ist diese LED abgeschaltet, d.h. der Rauchmelder ist schlafzimmertauglich.

Wie kann ich den Ei650 Rauchmelder im Falle eines Fehl-/Täuschungsalarms deaktivieren?

Auf der Sichtseite des Rauchmelders befindet sich ein extra grosser Taster - der sogenannte Easy-Press-Knopf. Dieser hat im Ruhezustand des Rauchmelder die Funktion des Testtasters. Bei Drücken dieses Taster ertönt ein langsam anschwellender Alarmton. Im Falle eines Alarms dient dieser Schalter zur Stummschaltung des Rauchmelders. Nach dem Pressen der Taste verstummt die Sirene sofort und der Rauchmelder ist in seiner Empfindlichkeit für 10 min herabgesetzt. Erhöht sich in dieser Zeit die Menge an Rauch wird wieder das Alarmsignal ausgelöst. Sollte dies nicht der Fall sein, setzt der Rauchmelder sich nach den 10 Minuten wieder in den Normalzustand zurück.

Wie lange hält die Lithiumbatterie im Ei650?

Der EI650 ist ausgestattet mit einer 3 Volt Lithiumbatterie. Diese Batterie sorgt für 10 Jahre problemlosen Betrieb. 30 Tage vor der vollständigen Entladung der Lithiumbatterie meldet das Gerät mit einem leisen Piepton die sinkenden Spannung. Da die Lithiumbatterie in den Rauchwarnmelder fest integriert ist, kann diese nicht ausgetauscht werden. Erfahrungsgemäß kann man jedoch sagen, dass sich ein Rauchmelder in diesen 10 Jahren soweit mit Staub zugesetzt hat, dass dieser ohnehin zu Fehlalarmen neigen würde.

Was bedeutet Verschmutzungskompensation?

Ausgestattet mit dem Feature "Verschmutzungskompensation" besitzt der Rauchmelder EI650 die Fähigkeit sich im Laufe seiner Laufzeit selber neu zu justieren und die Auslöseschwelle des Alarms entsprechend der Laufzeit anzupassen. Somit kann die Wahrscheinlichkeit von Fehlalarmen weiter reduziert werden.

Ist dieser Rauchmelder vom VdS zertifiziert?

Der EI 650 wurde vom VdS als Rauchmelder mit erhöhten Anforderungen, mit der Anerkennungsnummer: G211009, Q-zertifiziert. Diese Zertifizierung erhalten Rauchwarnmelder mit besonderen Eigenschaften. Im Einzelnen wird den Rauchwarnmeldern mit diesem Zertifikat folgendes bescheinigt:

  • geprüfte Langlebigkeit
  • erhöhte Stabilität
  • Reduktion von Fehlalarmen
  • und eine fest eingebaute 10 Jahres Lithiumbatterie

Kann man diesen Ei650 Rauchwarnmelder per Funk vernetzen (vernetzbar)?

Der Rauchmelder EI650 verfügt nicht über die Möglichkeit zur Vernetzung per Funk, da hier von EI-Electronics keine Schnittstelle mit Mikroprozessor für das Funkmodul vorgesehen ist. Um diese zu realisieren, können Sie auf das Modell EI650W oder EI650C ausweichen. Diese bieten eine Schnittstelle zur Aufnahme des Funkmodul EI650M.

Vernetzung via Funk macht im speziellen Sinn in grösseren Wohnungen oder Häusern, da hier das akustische Signal des Rauchwarnmelders durch Wände oder Türen so stark geschwächt wird, dass es kaum noch zu hören ist.

Ein Beispiel:

Eine handelsübliche Tür mindert den Schall um ca. 20 dB. Zwischen Dem Wohnzimmer, in dem Sie bei einem gemütlichen Fernsehabend sitzen, und dem Kinderzimmer befinden sich 2 geschlossenen Türen. Wenn der Rauchwarnmelder im Kinderzimmer nun einen Brand erkennt und auslöst, wird der Alarmton (85dB) um 40dB reduziert. Die Lautstärke eines normal sprechenden Menschen liegt bei 30-60 dB.

Fazit: Sie werden den Alarm kaum hören. In solchen Fälle macht es Sinn das Produkt EI650W/EI650C mit einem Funkmodul einzusetzen.

Muss ich den Ei650 Rauchmelder warten?

Grundsätzlich erfordert ein Ei650 Rauchmelder keine Pflege, jedoch ist es ratsam im Rahmen der jährlichen Wartung (Prüfung der Funktionsfähigkeit, Sichtprüfung auf Schäden am Melder..) den Rauchmelder einmal vorsichtig mit einem Sauger von eventuellen Staub zu befreien.

Wie wird der Rauchmelder an der Decke befestigt?

Zur Montage des Produkt an der Decke hat der Hersteller Schrauben und Dübel dem Lieferumfang hinzugefügt. Wahlweise kann der Melder mit einer Schraube in der Mitte befestigt werden oder mit 2 Schrauben auf den dafür vorgesehenen Schraubführungen.

! Expertentip zum Ei650 !

Der Rauchwarnmelder Ei650 von EI-Electronics kann ohne Probleme mit einem MagnetoLink Magnetpad an der Decke befestigt werden. Sie sollten jedoch die Schaumfolie auf der Montageplatte des EI650 entfernen, da diese unter Umständen mit dem Kleber des Magnetpads reagieren könnte. Magnetolink Magnetpads finden Sie hier.

Wo sollte der Rauchwarnmelder eingesetzt werden?

Grundsätzliche sollten Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gästezimmer und Flure die als Fluch- / Rettungsweg dienen mit Rauchmeldern ausgestattet werden. Diese Mindestaustattung gewährleistet, dass Sie nicht im Schlaf von einem Brand überrascht werden. Des Weiteren sollte Räume mit einer hohen Brandlast bzw. elektronischen Geräten mit einem Rauchmelder abgesichert werden, da es immer wieder aufgrund von Kurzschlüssen zu Bränden kommt.

Grundsätzlich ist auch gegen die Absicherung der Küche nichts einzuwenden. Wichtig wäre hier zu wissen, dass Wasserdampf und Bratenrauch zu einem Fehlalarm führen können. Daher empfehlen wir für diesen Fall den Rauchmelder möglichst weit entfernt von dem Herd zu platzieren.

Räume mit hoher Luftfeuchtigkeit sollte aussen vor bleiben (z.B. Bad). Grundsätzlich sollten die Temperaturen im Einsatzbereich des Rauchmelders zwischen -10°C und +40°C liegen.

Welche Unterschiede gibt es in der Modellreihe EI650?

  Standalone optionale Vernetzung per Funk optionale Vernetzung per Kabel
EI650 +    
EI650W   +  
EI650C   + +

 

Wie gross ist der Rauchmelder ?

Der Ei650 von Ei-Electronics hat einen Durchmesser von 115 mm und eine Höhe voon 45mm. Das Gewicht schlägt mit 180g zu Buche.

Details des Ei650 im Überblick:

  • fest eingebaute 10 Jahres - Lithiumbatterie
  • grosser Knopf zum Testen des Rauchmelders und zur Stummschaltung bei einem Fehlalarm
  • reduzierte Lautstärke beim Testalarm durch Mikroprozessor
  • automatische Verschmutzungskompensation
  • mögliche Absicherung gegen Demontage durch Dritte
  • selbstlöschendes Gehäuse - so wird der Rauchmelder nicht zum Brandbeschleuniger
  • Q-Zertifiziert - Anerkennungsnummer: G211009 gemäß VdS 3131 / vfdb-Richtlinie 14-01
  • 5 Jahre Garantie

Lieferumfang des EI650:

  • 1 x Rauchmelder mit Lithiumbatterie (10 Jahre Laufzeit)
  • 1 x Montageplatte
  • 1 x Magnetklebepad
  • Befestigungsmaterial (Dübel/Schrauben)
  • Bedienungsanleitung in deutscher Sprache
Weiterführende Links zu "Rauchmelder EI-Electronics Ei650 mit Magnetklebepadpad"
Verfügbare Downloads:
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Rauchmelder EI-Electronics Ei650 mit Magnetklebepadpad"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

- Prüf-Spray FOG II (250 ml)
Inhalt 200 Milliliter (6,84 € * / 100 Milliliter)
13,69 € *
- Schaumfeuerlöschspray Fire-EX Brandklasse A+B+F
Inhalt 0.8 Liter (32,49 € * / 1 Liter)
25,99 € *
- Feuerlöschspray Prymos Universal
Inhalt 0.6 Liter (38,18 € * / 1 Liter)
22,91 € *
- Prüf-Spray FOG II (250 ml)
Inhalt 200 Milliliter (6,84 € * / 100 Milliliter)
13,69 € *
Angeschaut