Letzten Blogbeiträge

Kohlenmonoxid-Unfall in Mittelhessen

CO-Melder zu günstigen PreisenIm Kreis Dornburg-Dorndorf erlitten vier Personen eine Kohlenmonoxid-Vergiftung. Ein junges Paar (beide 20) duschte im Keller des Elternhauses und wurde dabei plötzlich bewusstlos – beide schwebten in akuter Lebensgefahr.  Einer der Ursachen war wohl, dass bei dem Festbrennstoffkessel, der ebenfalls im Keller des Hauses installiert war, die Zuluftklappe offenstand und dadurch die Abgase der Ölheizung nicht durch den Kamin nach draußen abgezogen sind, sondern durch den Unterdruck des Ablufttrockners in den Raum gesogen wurden. Als das junge Paar geduscht hat, war zudem die Tür geschlossen und das Fenster luftdicht geschlossen.

Die Eltern des jungen Mannes, waren im 1 Stock des Hauses und trugen nicht so schwerwiegende Vergiftungen davon, jedoch  wurden alle vier Personen zur weiteren Behandlung in eine Spezialklinik gebracht.

Kohlenmonoxid (CO) ist eine stille Gefahr.  Das Gas ist unsichtbar, geruchslos, geschmacklos und trotzdem für den Menschen äußerst giftig. Leider kommt es immer wieder zu tragischen Unfällen durch defekte Geräte oder unsachgemäßer Benutzung, bzw. unzureichende Belüftung. Doch Verletzungen und Todesfälle könnten verhindert werden, wenn man durch einen Kohlenmonoxid Melder rechtzeitig gewarnt würde.

Sollten sie Fragen zu den Themen CO Melder und der korrekten Montage haben, so stehen wir ihnen mit unserem Team gerne zur Verfügung.

The following two tabs change content below.

Sebastian Fischer

Sebastian Fischer ist seit 2009 im Onlinehandel mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik und Brandschutzprodukte tätig. Seit 2011 Geschäftsführer und Inhaber der Firma Rauchmelder-Experten.de, ist er mit Herz und Seele im Bereich privater und gewerblicher Brandschutz unterwegs. Natürlich ist hat er die Zertifizierung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder erfolgreich absolviert und erneuert diese regelmäßig. Mit Projekten wie www.buschi-wird-feuerwehrmann.de versucht er, das Thema Brandprävention auch im Umfeld von Kinder zu etablieren.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*