Letzten Blogbeiträge

Cordes CC7 – Test

Allgemeines zum Cordes CC7 Cordes Rauchmelder gehören sicherlich nicht zu den marken die einem als erstes einfallen wenn man über Rauchmelder nachdenkt. Bei dem CC7 von Cordes wurde unser Interesse durch die grosse Ähnlichkeit zum ABUS GRWM30600 geweckt. Der ABUS GRWM30600 wurde bei Stiftung Warentest 01/2018 mit einem GUT (2,2) ausgezeichnet und somit zu einem der 4 punktgleichen Testsieger zusammen mit dem Brennenstuhl RML3100, dem Busch Jäger Rauchmelder aus der Professional Line und dem Ei Electronics Ei650. Ob es mehr Gleichheiten zwischen dem CC7 und dem ABUS Melder gibt werden im Verlaufe dieses Reviews prüfen und dabei beide Melder auch…

Review Overview

Funktion
Design
Montage
Zuverlässigkeit

Summary : Sowohl bei dem Design, als auch in Bezug auf Verarbeitung konnte der CC8 von Cordes bei uns Punkten. Da wir den Melder erst seit ca. 4 Monaten im Sortiment haben lässt sich leider nichts über die langfristige Zuverlässigkeit sagen. Bisher gab es in Bezug auf Ausfälle bei diesem Produkt jedoch keinerlei Auffälligkeiten. Wir werden hier in einiger Zeit einen Erfahrungswert nachreichen.

User Rating: 4.3 ( 2 votes)

Allgemeines zum Cordes CC7

Cordes Rauchmelder gehören sicherlich nicht zu den marken die einem als erstes einfallen wenn man über Rauchmelder nachdenkt. Bei dem CC7 von Cordes wurde unser Interesse durch die grosse Ähnlichkeit zum ABUS GRWM30600 geweckt.

Der ABUS GRWM30600 wurde bei Stiftung Warentest 01/2018 mit einem GUT (2,2) ausgezeichnet und somit zu einem der 4 punktgleichen Testsieger zusammen mit dem Brennenstuhl RML3100, dem Busch Jäger Rauchmelder aus der Professional Line und dem Ei Electronics Ei650.

Ob es mehr Gleichheiten zwischen dem CC7 und dem ABUS Melder gibt werden im Verlaufe dieses Reviews prüfen und dabei beide Melder auch unter die Haube schauen.

Funktion

An Funktionen hat der Cordes CC7 alles an Board was ein guter Stand-Alone Rauchmelder benötigt. Neben der obligatorischen Testtaste, mit der man den Melder wenigstens einmal im Jahr auf seine Funktionsfähigkeit prüfen sollte, verfügt er über die Funktion der Stummschaltung. Mit dieser Funktion können Sie den Melder bei einem Fehlalarm für 10 Minuten deaktivieren. Während dieser Zeit ist der Melder nicht inaktiv, sonder in seiner Empfindlichkeit etwas herabgesetzt. Nach diesem 10 Minuten setzt sich der Melder automatisch zurück. Des Weiteren lässt sich das Batteriewechselsignal/Batterieerschöpfungssignal mit dieser Funktion für 10 Stunden deaktivieren. So bleibt die nächtliche Ruhe ungestört.

Leider verfügt der Cordes CC7 nicht über die „Funktion“ der Schlafzimmertauglichkeit, da der Melder in einem Intervall von circa 45 Sekunden durch das Aufblinken einer LED seine Funktionsfähigkeit zeigt. Bei dem ABUS Melder blitz dieses Licht durch den transparenten Ring, bei dem Cordes Melder leuchtet die LED hinter dem Kunststoffgehäuse auf. Daher ist das Licht bei dem Cordes CC7 nicht ganz so intensiv.  Bis hierher gibt es also keine grösseren Unterschiede zwischen den beiden Meldern.

Alarm

Bei unserem Alarmtest haben beide Melder mit deutlich über 100 Dezibel (gemessen in einer Entfernung von 3 Metern) ausgelöst. Leut genug um die Melder bei einem Alarm zu hören.

Hier der Alarm des Cordes CC7

Der Alarm des ABUS GRWM 30600

Akustisch unterschieden sich beide Melder. Der ABUS klingt etwas tiefer als der Cordes Melder.

Design

Ein Aspekt der uns am Cordes CC7 besonders gut gefällt, ist das Design. Mit nur 3,6 cm Höhe und einem Durchmesser von 7cm ist der Cordes CC7 wirklich klein. Das einfach Design und das Gitter an in Edelstahloptik an der Seite des Rauchmelders lassen den Melder äusserst hochwertig erscheinen. Auch hier sind bei dem Melder weitestgehend gleich, allein die Unterseite des ABUS Melders unterscheidet sich hier durch eine matte Optik und den Plexiglasring der das Design bricht. Ebenfalls ein Augenschmaus.

Montage

Die Montageplatte ist ebenfalls bei beiden Meldern identisch. Sie wird mit 2 Schrauben an der Decke befestigt und dann der Melder via Drehung eingerastet. Erst dann wird der Melder aktiviert. Eine Montage mit einem Magnetpad bietet sich hier ebenfalls an. Man sollte jedoch das Magnetpad der Cavius/Cautiex Melder wählen, da diesen kleiner ist und optimal passt.

Batterie

Die Batterie ist bei beiden Modellen fest verbaut und somit nicht tauschbar. Laut Hersteller soll mit der 3 Volt Batterie eine Laufzeit von 10 Jahren erreicht werden. nach dieser Zeit muss der Melder ausgetauscht werden. Ob diese Laufzeit erreicht wird, wird sich in der kommenden Zeit zeigen.

Zertifizierung

Der Cordes CC7 verfügt ebenso wie der ABUS Melder über die Zertifizierung gemäß der DIN EN 14604. Somit kann der Melder entsprechend der Rauchmelderpflicht in Deutschland eingesetzt werden. Über die Zertifizierung nach dem Q Standard verfügen beide Melder nicht.

Unter der Haube

Ob beide Melder identisch sind lässt sich letzten Endes nur mit einem Blick unter die Haube prüfen. Daher haben wir beide Melder geöffnet.

Hier offenbaren sich die erste grossen Unterschiede. Während beide Modelle auf die gleich Batterie ( 3Volt Pairdeers Lithium) , ist der Aufbau des Gehäuses leicht verändert. Die Platinen sind im Bezug auf die Bestückung ebenso weitestgehend identisch. Inwiefern der Chip der beiden Melder Unterschied aufweist lässt sich leider nicht sagen, da bei dem Cordes Melder dieser geschwärzt wurde. So kann lässt sich letzten Endes eine grosses Gleichheit zwischen beiden Melder feststellen, von einem gleichen Modell kann man jedoch vermutlich nicht reden.

 

Technische Daten des CC7 im Überblick

  • extrem kleine Bauform
  • Fest eingebaute 10-Jahres-Lithium-Batterie
  • VdS geprüft nach EN 14604
  • Erweiterte Pruüfung nach VdS 3131
  • automatischer Selbsttest mit Fehleranzeige
  • automatische Nachkalibrierung bei Verschmutzung
  • Batteriewarnsignal für 10 Stunden unterdrückbar
  • Easy-to-Press Taste
  • integrierter Warnton: 85 dB(A)
  • Abmessungen: Ø 7 x 3,5 cm

 

thumbs-up-icon
Pros
  • kleine Bauform
  • modernes Design
  • gute Verarbeitung
thumbs-down-icon
Cons
  • blinkende LED
  • nur 2 Jahre Batterie trotz 10 Jahresbatterie
The following two tabs change content below.
Sebastian Fischer ist seit 2009 im Onlinehandel mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik und Brandschutzprodukte tätig. Seit 2011 Geschäftsführer und Inhaber der Firma Rauchmelder-Experten.de, ist er mit Herz und Seele im Bereich privater und gewerblicher Brandschutz unterwegs. Mit Projekten wie www.buschi-wird-feuerwehrmann.de versucht er das Thema Brandprävention auch im Umfeld von Kinder zu etablieren.
Allgemeines zum Cordes CC7 Cordes Rauchmelder gehören sicherlich nicht zu den marken die einem als erstes einfallen wenn man über Rauchmelder nachdenkt. Bei dem CC7 von Cordes wurde unser Interesse durch die grosse Ähnlichkeit zum ABUS GRWM30600 geweckt. Der ABUS GRWM30600 wurde bei Stiftung Warentest 01/2018 mit einem GUT (2,2) ausgezeichnet und somit zu einem der 4 punktgleichen Testsieger zusammen mit dem Brennenstuhl RML3100, dem Busch Jäger Rauchmelder aus der Professional Line und dem Ei Electronics Ei650. Ob es mehr Gleichheiten zwischen dem CC7 und dem ABUS Melder gibt werden im Verlaufe dieses Reviews prüfen und dabei beide Melder auch…

Review Overview

Funktion
Design
Montage
Zuverlässigkeit

Summary : Sowohl bei dem Design, als auch in Bezug auf Verarbeitung konnte der CC8 von Cordes bei uns Punkten. Da wir den Melder erst seit ca. 4 Monaten im Sortiment haben lässt sich leider nichts über die langfristige Zuverlässigkeit sagen. Bisher gab es in Bezug auf Ausfälle bei diesem Produkt jedoch keinerlei Auffälligkeiten. Wir werden hier in einiger Zeit einen Erfahrungswert nachreichen.

User Rating: 4.3 ( 2 votes)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ich akzeptiere

*