Schnelle Lieferung
 
Kauf auf Rechnung
 
Sicher Einkaufen
033397 - 27 22 28

Die grosse Pyrexx Serie – Das Online-Wartungsheft

04.08.2016

Pyrexx, Hersteller des PX-1 (Einzelmelder) und  des PX-1C (Funkrauchmelder), hat in den letztem Jahre für viel Furore gesorgt. Angefangen mit dem PX-1 der als einziger Rauchmelder am deutschen Markt 12 Jahre Garantie auf Batterie und Elektronik bietet über den PX-1C der gleiches bietet und dazu noch einer der günstigsten Funkrauchmelder mit Langzeitbatterie ist.

Login zum Online Wartungsbuch

Login zum Online Wartungsbuch

Seit nunmehr einem Jahr bietet Pyrexx auch noch kostenlos das VDP an.
Jedem Rauchmelder von Pyrexx liegt einen Karte mit Link zu der Wartungssoftware bei.
Neben dem Zugriff über Web, stellt Pyrexx auch eine App für Iphone und Android zur Verfügung.

Für alle die diese Karte nicht haben, hier der Link:

https://www.px-portal.com/vdp/app_open.php

 

Was genau ist VDP?

Das VDP ist das Online-Wartungs-Portal für Rauchwarnmelder der Marke Pyrexx.Wohnungen-dazubuchen

Pyrexx-VDP-Übersicht

Als Kunde kann man hier kostenlos den Grundriss der Wohnung oder des Hauses einzeichnen und die Rauchmelder in den Räumen virtuell platzieren. Verwaltet können bis zu 6 Wohnungen. Dies sollte für den privaten Einsatz völlig ausreichend sein.

Für den gewerblichen Einsatz, als z.B. Hausverwaltung, gibt es die Möglichkeit ein Upgrade der Software zu kaufen. So lassen sich unbegrenzt Wohnungen einrichten.

Wir wird ein Rauchmelder in das System eingepflegt?

Der erste Schritt ist das Anlegen einer Wohnung und der einzelnen Räume. In der alten Version des VDP war dies noch eine echte Herausforderung. Dies wurde überarbeitet und ist nun kinderleicht. So gibt es nach dem Upgrade sogar die Möglichkeit den Grundriss einer Pyrexx-Anlegen-einer-WohnungWohnung hochzuladen. Eine Funktion die wir bisher noch nicht eingehend getestet haben.

Direkt nach dem Anlegen der Wohnung, können nun
die Rauchmelder den Räumen zugeordnet werden. Dazu gibt man den Raum an in dem der Rauchmelder installiert ist an und  trägt die Seriennummer des Melders (unter dem Deckel des Rauchmelders) ein. Entsprechend der Seriennummer kann die Software feststellen ob es ein Rauchmelder, Funkrauchmelder, Gateway, Alarmschalter oder Sonstiges ist.
Das Installationsdatum wird direkt von der Software eingetragen. Nachdem der Rauchmelder angelegt wurde, erscheint dieser nun im Grundriss im ausgewählten Raum. Leider scheint es bislang nicht die Möglichkeit zu geben, Anlegen-eines-Rauchmelder-Pyrexxden Melder im Grundriss zu verschieben. Schade, da nicht jeder Melder in der Mitte des Raumes angebracht wird.

Ein wenig schade finden wir, dass die Montage bzw. das Anlegen des Rauchmelders nicht direkt mit Informationen in Bezug auf den korrekten Ort des Rauchmelders begleitet wird.

Ausserdem wäre eine Unterschrift des Monteurs und die Bestätigung der korrekten Montage und Funktion des Melders etwa in der Form eines Übergabe-/Montageprotokolls wünschenswert. Gerade diese Funktion mach Sinn, wenn eine Hausverwaltung zum Beispiel den Hausmeister beauftragt.

Wie erfolgt die Wartung des Rauchmelders?Wartung-Rauchmelder-Pyrexx

Kurz vor dem Ablauf eines Jahres, erinnert die Software via Mail an die anstehende Wartung. Hier werden zu bestätigende Punkte vorgegeben und werden nach Prüfung abgehakt. Ebenso erfolgt die Unterschrift des Auftraggebers und Auftragnehmers. Das finden wir sehr vorbildlich.

Gateway Pyrexx

Die eigentliche Power der VDP wird jedoch erst durch den separat erhältlichen Gateway entfesselt. In dem 2.Teil werden wir diese Power unter die Lupe nehmen.

 

The following two tabs change content below.
Sebastian Fischer ist seit 2009 im Onlinehandel mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik und Brandschutzprodukte tätig. Seit 2011 Geschäftsführer und Inhaber der Firma Rauchmelder-Experten.de, ist er mit Herz und Seele im Bereich privater und gewerblicher Brandschutz unterwegs. Mit Projekten wie www.buschi-wird-feuerwehrmann.de versucht er das Thema Brandprävention auch im Umfeld von Kinder zu etablieren.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Shares