Letzten Blogbeiträge

Pyrexx PX-1 V3Q – Test

Last Updated on 17. März 2021 by Sebastian Fischer

Pyrexx Rauchmelder PX-1

Allgemeines zum Pyrexx PX-1 V3Q

Seit der Einführung auf dem Markt erfreut sich der Pyrexx PX-1 zunehmender Beliebtheit. Ein Grund mehr sich diesen Melder einmal genauer anzuschauen. Inzwischen befindet sich der Melder in der 3. Generation was durch den Anhang an die Produktbezeichnung verdeutlicht wird. So steht das V3 für die 3 Version und das Q für das Q-Siegel welches dem Melder besondere Eigenschaften wie Langlebigkeit und Unempfindlichkeit gegenüber Störgrössen wir Staub bescheinigt. Hergestellt wird der Melder in Berlin

Funktion

In Bezug auf Funktionen bringt der Pyrexx PX-1 alles mit, was man sich von einem Rauchmelder wünscht. Neben der obligatorischen Testfunktion, welche durch Drücken auf die Sichtseite des Melders ausgelöst wird, wird diese Taste bei einem Alarm zur Stummschaltungstaste. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit den Rauchmelder schnell und einfach für einen Zeitraum von 10 Minuten stummzuschalten. nach dieser zeit setzt sich der PX-1 automatisch wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurück.

Ebenso eine LED sucht man an diesem Melder vergebens. So stört der Melder auch nicht den Schlaf durch unangenehmes Blinken.

Alarm

Bei einem Alarm löst der Pyrexx PX-1 mit einer Lautstärke von 85dB/A aus.

Hier der Alarm des PX-1 von Pyrexx

 

Pyrexx PX-1 günstig kaufen

Design

Wenn man das Design dieses Melders beschreiben müsste, wären die Worte „modern“ und „zeitlos“ sicherlich die treffendsten. So stört keine LED oder sonstige Anbauten die Optik des Melders.

Rauchmelder Pyrexx test

Montage

Eines der wohl grössten Alleinstellungsmerkmale des Pyrexx PX-1 ist die Montage. Diese erfolgt wahlweise mit dem beigelegten Magnetklebepad ohne Bohren und Schrauben oder auf Wunsch durch das Befestigen des Magnepads mit Dübel und Schraube an der Decke. So findet der Melder auch halt an Decken mit z.B. Strukturputz wo eine Montage durch Klebe nicht möglich ist. Raufasertapete ist hier kein Problem bei der Klebemontage. Nach unserer Erfahrung hält das Magnetklebepad sehr gut und neigt auch bei sommerlichen Temperaturen nicht zum lösen.

Batterie

Ausgestattet ist der Pyrexx mit einer 10+2 Jahre Lithiumbatterie die für einen unterbrechnungsfreien Betrieb über die gesamte Laufzeit sorgt. Ein Wechsel der Batterie ist, wie bei solchen Meldern üblich, nicht möglich.

Zertifizierung

Wie bereits erwähnt ist der Pyrexx PX-1 entsprechende der DIN En 14604 und der Q-Norm zertifiziert.

Fehlalarme

Durch ein sehr engmaschiges Gitter, dass die Rauchkammer vor Staub und Kleinstlebewesen schützt, ist der Melder sehr unempfindlich gegenüber Störgrössen. Ein Absaugen des Rauchmelders im Rahmen der jährlichen Wartung verringert weiter das Risiko von Fehlalarmen. Der Pyrexx PX-1 befinder sich seit fasst 7 Jahren in unserem Sortiment und wir können aus Erfahrung sagen, dass es eine geringe Ausfallquote und auch nur vereinzelt Probleme in Bezug auf Fehl- und Täuschungsalarme gibt.

Technische Daten des Pyrexx PX-1 V3Q im Überblick

  • fest eingebaute Lithium- Batterie mit 12 Jahre Laufzeit
  • 12 Jahre Garantie auf Batterie und Elektronik
  • Rauch- und Temperatursensor für maximale Echtalarmpräzision auch geeignet für Montage in der Küche und im KellerRauchmelder Pyrexx Test Unterseite
  • 88 dB/3m
  • große, benutzerfreundliche Prüf-/Stoptaste (mit 10 cm Durchmesser)
  • Prozessor-Technologie/Intelligente Software-Analyse der Sensormesswerte
  • Seriennummer im Gerätespeicher und auf Rückseite
  • Zyklische echte Selbst-Test-Funktion
  • Hilf-Signal bei negativem Selbsttest (z.B. Energiereserve angebrochen oder kontaminierter Sensorik)
  • SMD Technologie
  • besonders umweltfreundlich durch lange Batterielaufzeit
  • DIN EN 14604, ROHS, TüV DIN EN ISO 9001:2008

Pyrexx PX-1 jetzt kaufen

Video zum Pyrexx PX-1

Video zum Pyrexx PX-1

 

 

 

Pros & Cons

Pros
  • Montage mit Magnetpad – kein Bohren oder Schrauben
  • modernes Design
  • kein LED (schlafzimmertauglich)
  • 12 Jahres-Batterie
Cons
    The following two tabs change content below.

    Sebastian Fischer

    Sebastian Fischer ist seit 2009 im Onlinehandel mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik und Brandschutzprodukte tätig. Seit 2011 Geschäftsführer und Inhaber der Firma Rauchmelder-Experten.de, ist er mit Herz und Seele im Bereich privater und gewerblicher Brandschutz unterwegs. Natürlich ist hat er die Zertifizierung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder erfolgreich absolviert und erneuert diese regelmäßig. Mit Projekten wie www.buschi-wird-feuerwehrmann.de versucht er, das Thema Brandprävention auch im Umfeld von Kinder zu etablieren.
    Allgemeines zum Pyrexx PX-1 V3Q Seit der Einführung auf dem Markt erfreut sich der Pyrexx PX-1 zunehmender Beliebtheit. Ein Grund mehr sich diesen Melder einmal genauer anzuschauen. Inzwischen befindet sich der Melder in der 3. Generation was durch den Anhang an die Produktbezeichnung verdeutlicht wird. So steht das V3 für die 3 Version und das Q für das Q-Siegel welches dem Melder besondere Eigenschaften wie Langlebigkeit und Unempfindlichkeit gegenüber Störgrössen wir Staub bescheinigt. Hergestellt wird der Melder in Berlin Funktion In Bezug auf Funktionen bringt der Pyrexx PX-1 alles mit, was man sich von einem Rauchmelder wünscht. Neben der obligatorischen…

    Review Overview

    Funktion
    Design
    Montage
    Zuverlässigkeit

    Summary : Nicht nur das Design des Melders hatte bei Pyrexx einen hohen Stellenwert, sondern auch die Zuverlässigkeit. Dieser Rauchmelder aus Berlin lässt wirklich keine Wünsche offen. 12 Jahresbatterie, 12 Jahre Garantie, Montage mit beiliegendem Magnetpad und die Funktion Stummschaltung - mehr geht wirklich nicht!

    User Rating: 2.74 ( 16 votes)

    2 comments

    1. Habe einen PX-1 in der Küche meiner Mutter an der Zimmerdecke in Herdnähe platziert. Gestern haben wir zusammen gekocht. Beim Anbraten von Fleischkäse gab das Gerät nach wenigen Sekunden Alarm, obwohl es fast keine Dämpfe (schon gar keine unangenehmen) gab. 60 Grad Temperatur können es an der Zimmerdecke auch nicht gewesen sein.
      Da man an dem Gerät keinerlei Einstellmöglichkeiten hat, blieb mir nichts übrig als das Gerät wieder abzubauen.
      Fazit: Alarm funktioniert und lässt sich auch wieder abstellen. Aber in der Küche ist der Rauchmelder nicht zu empfehlen.

      • Sebastian Fischer

        Sehr geehrter Herr Wölk,

        um die Zertifizierung als Rauchmelder zu erhalten, muss dieser entsprechend der DIN EN 14604 gefertigt sein. Diese beinhaltet eine Auslöseschwelle für Rauchmelder. Eine Alarmierung bei 60 Grad erfolgt nur wenn zu wenig Rauch in die Kammer dringt.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    *