Letzten Blogbeiträge

Rauchmelder einmal anders – Ihre Meinung zählt!!!

Last Updated on 24. Mai 2013 by

Chick-a-Dee Rauchmelder

Auch wir sind immer auf der Suche nach neuen, guten, zuverlässigen Rauchmeldern und sind bei unseren Recherchen mal auf die etwas anderen Melder gestoßen, welche wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

 

Rauchmelder Chick-a-Dee:  Betrieben wird der Vogel mit einer 9V Batterie, hat drei Jahre Garantie und misst 17x17x12 cm. Befestigt wird der Rauchmelder
einfach durch den Ast auf dem der Vogel sitzt an der Decke (Befestigungsmaterial im Lieferumfang enthalten). 
Aufgrund des individuellen Design beträgt der Preis um die 60 Euro.

 

Lento Rauchmelder mit der Optik einer Motte

 

 

 

Rauchmelder Lento (hier in schwarz):  Der Nachtfalter ist mit einer 5-Jahres-Lithium-Batterie ausgestattet, kann angeschraubt oder geklebt werden (beides im Lieferumfang enthalten), kommt in  verschiedenen Farben daher und kann für ca. 36 Euro erworben werden.

Natürlich lösten die beiden Rauchmelder auch bei uns zahlreiche Diskussionen aus. „Ein rosaroter Vogel – geht ja gar nicht!“ Na ja, warum eigentlich nicht, z. B. im Kinderzimmer (es gibt ihn auch wahlweise in blau) lässt sich das Vögelchen doch schön integrieren. Auch endlich mal eine „schöne Motte“ im Wohnzimmer zu haben ist doch mal was anderes.

 

Nachtrag: Leider erfüllt der Chick-a-Dee nach unseren Recherchen nicht die DIN14604. Das schließt eigentlich den Einsatz als Rauchmelder aus.

 

 

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich (nicht) streiten, deshalb interessiert uns Ihre Meinung: Wie gefallen Ihnen die beiden vorgestellten Rauchmelder und für welchen würden Sie sich entscheiden? Unter allen Kommentaren verlosen wir einen dieser beiden Rauchmelder ! 

The following two tabs change content below.
Sebastian Fischer

Sebastian Fischer

Sebastian Fischer ist seit 2009 im Onlinehandel mit Schwerpunkt Sicherheitstechnik und Brandschutzprodukte tätig. Seit 2011 Geschäftsführer und Inhaber der Firma Rauchmelder-Experten.de, ist er mit Herz und Seele im Bereich privater und gewerblicher Brandschutz unterwegs. Natürlich ist hat er die Zertifizierung zur Fachkraft für Rauchwarnmelder erfolgreich absolviert und erneuert diese regelmäßig. Mit Projekten wie www.buschi-wird-feuerwehrmann.de versucht er, das Thema Brandprävention auch im Umfeld von Kinder zu etablieren.

6 comments

  1. Avatar

    Ich finde beide gut. Am besten gefällt mir der Vogel in Weiß auf schwarzem Ast. Kaufen würde ich dann vermutlich jedoch die Motte in weiß wegen des deutlich geringeren Preises.

  2. Avatar

    Also die Motte sieht scheisse aus, aber der Vogel ist schon nicht schlecht. Grundsätzlich doch eine coole Idee.

  3. Avatar

    Fraglich wer sich gerne einen Nachtfalter an die Decke hängt??
    Wie wäre es mit einem Rauchmelder als Stuck-Deko für den gediegenen Altbau? Is ja wieder In.

    In jedem Fall bitte KEINE Uhr im integriertem Rauchmelder an der Wand wo garantiert nie ein Tröpfen Rauch vorbeizieht.

  4. Avatar

    Ich tendiere, trotz des Preises, zu dem Chick-a-Dee Rauchmelder, allerdings zu der Kombination weiß auf schwarz, oder auch zu dem Rosa- und Blaufarbigem (Kinderzimmer). Den weißen Chick-a-Dee erkennt man an der Decke nicht so gut und grün gibts schon genug durch Pflanzen.

    Schade ist allerdings, dass er nicht die DIN erfüllen soll.

    In Frage stellen tue ich allerdings den Designer des Nachtfalters, der leidet anscheinend unter Geschmacksverirrungen…

  5. Avatar
    Marius Segenfeld

    Der Vogel als Rauchmelder, das nenne ich einmal eine Idee. Er sieht nicht nur schön aus, sondern sorgt auch für die Sicherheit der Bewohner. Heutzutage sollte jedes Haus und jede Wohnung mit Rauchmelder ausgestattet werden, da diese schon mehrfach Leben gerettet haben.

  6. Avatar

    Den Mottenrauchmelder finde ich richtig klasse, weil ich sowieso Insektenfan bin 😀 Habe ihn heute auf der Arbeit in einer Bürobedarfsbroschüre gesehen und überlege mir tatsächlich, mir diesen als Zweitrauchmelder zu kaufen. (Ein gewöhnlicher hängt vom Vermieter aufgehängt im Flur, aber das Wohnzimmer wird doch so nicht richtig „überwacht“, wenn die Tür geschlossen ist?)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*